PV-Anlage für Haus und Auto

Mai 2019

Dieses Mal waren die Kollegen in Worpswede unterwegs. Neben dem Gebäude auf dem Bild unterstützt auch noch ein Solarcarport inkl. Leistungsoptimierern und Speichersystem dabei den Stromverbrauch des Kunden drastisch zu reduzieren. Desweiteren haben die Kollegen eine Wallbox für das E-Auto montiert. Die J. Blome Elektrik GmbH wünscht viel Spass mit der neuen E-Mobilität.

 

Auf den Geschmack gekommen

April 2019

Bereits zu Jahresbeginn haben die Kollegen bei diesem Bremer Kunden eine PV-Anlage montiert. Er scheint auf den Geschmack gekommen zu sein, denn nun ist die zweite Anlage fertiggestellt. Mit knapp 9,0 kWp Leistung und Speichersystem kann der Sommer nun ruhig kommen. Die Besitzer sind nun bestens vorbereitet und werden eine eher kleine Abrechnung vom Energieversorger erhalten.

 

Modernisierungsmesse 2019

April 2019

Am vergangenen Wochenende fand in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck die Modernisierungsmesse der Volksbank statt. Auch wir waren mit einem Messestand dabei. Neben unseren Bestandskunden haben wir auch viele neue Kontakte knüpfen können und möchten uns auf diesem Wege noch mal für die interessanten und informativen Gespräche und Anfragen bedanken.

 

Betriebskostensenkung

April 2019

Eine Bremer Firma hat uns damit beauftragt eine Photovoltaikanlage auf Ihrem Gebäude zu installieren, um die jährlichen Stromkosten zu verringern. In einer Sonderflachdachkonsole helfen nun knapp 6 kWp die Betriebsausgaben nachhaltig zu senken. Lediglich die Inbetriebnahme mit dem Energieversorger steht noch aus. Dies sollte in den nächsten Tagen aber auch abgeharkt werden können.

 

Vorreiterrolle im Neubaugebiet

April 2019

In einem Osterholz-Scharmbecker Neubaugebiet haben wir, in der vergangenen Woche, eines der wenigen schon von Ihren Besitzern bezogenen Häuser mit einer PV-Anlage “aufgehübscht“. Das Haus selbst kann sich selbstverständlich auch sehen lassen. Neben zwei Dachseiten mit Full-Black-Modulen der neusten Generation kann sich der Kunde auch über ein DC-Speichersystem freuen. Vielleicht kommen ja bald weitere Anfragen aus dem Neubaugebiet hinzu…

 

Portrait: Moritz Steeneck

Moritz hat seine Ausbildung  bei der J. Blome Elektrik GmbH im Januar 2019 zum Gesellen für  Energie- und Gebäudetechnik erfolgreich abgeschlossen. Jürgen Blome und Eike Behrens können sich glücklich schätzen, dass Moritz nach 3,5 Jahren Ausbildung der Firma nun als Fachkraft die Treue hält. Mit Fug und Recht kann man behaupten: Moritz war einer der besten Azubis die dieses Haus je ausgebildet hat.

Aufgrund seiner geringen Reichweite, er ist nur 1,71 groß, hat er oft eine Leiter geschultert wenn er die Baustellen betritt. Diesen zu vernachlässigen Reichweitenmalus macht Moritz jedoch mit Einsatz und gewissenhafter Ausführung der zu erledigenden Arbeiten locker wett. Zudem hat die Firma nun eine absolute Leiterfachkraft an Bord.

Mit einem schelmischen Grinsen betritt Moritz morgens die Blome-Hallen. Und dies mit gutem Grund: Er ist nun nicht mehr Hauptverantwortlicher des Wareneingangs. Dieses Zepter hat er nun endgültig an seine Azubinachfolger abgetreten.

Wareneingangsprüfung klingt einfach? Eher nicht. Zudem ist diese Aufgabe extrem wichtig für den weiteren Tagesablauf der gesamten Firma. Moritz hatte dies, bis auf wenige Ausnahmen oder mäßiger Vorbereitung aus dem Büro, allerdings mit seiner Routine immer fest im Griff.

Auf Grund seiner bisherigen Tätigkeiten im Hause Blome ist es sehr wahrscheinlich, dass Moritz weiter im Kundendienst sowie in der Installationssparte der Firma sein “Unwesen“ treiben wird. Denn das er mehr ist als ein “klassischer Helfer“, war schnell allen klar. So ließen ihn die Gesellen auch gerne mal alleine in einer Ecke arbeiten (wurde natürlich überprüft), weil Sie wussten: “ Der Moritz macht das schon“ - auch nicht selbstverständlich bei einem Azubi… äh, ich meine Gesellen.

Nochmal: Glückwunsch Moritz

 

Dachfläche optimal ausgenutzt

März 2019

Diesmal haben wir in Kooperation mit den Osterholzer Stadtwerken die gesamte uns zur Verfügung stehende Dachfläche des Kunden genutzt, um insgesamt 9,24 kWp Anlagenleistung zu installieren. Dies macht auch Sinn, da die Eigentümer einen hohen Stromverbrauch haben. Zudem können sie sich über ein 9,0 kWh “starkes“ Speichersystem freuen und dadurch einiges an Strom mit in die Nacht nehmen.

 

Umzug erfolgreich

März 2019

Das Fachgeschäft Kolster hat nun seinen neuen Standtort am Osterholzer Bahnhof bezogen. Die neuen Räumlichkeiten können sich sehen lassen. Auf deutlich mehr Quadratmetern als zuvor präsentieren die Experten für Garten, Werkzeug und Sicherheit nun Ihre Produkte und Leistungen. Dabei kommt es natürlich auf die richtige Be- und Ausleuchtung der Waren an. Kurz um: Auch unsere Leistung kann sich sehen lassen und Sie sehen alles was Sie sehen müssen.

Wir wünschen Inhaber Bastian Grimm und seinem Team einen erfolgreichen Start und freuen uns schon auf die Eröffnungsparty am 13.04.2019.

Mehr über Kolster

hier

 



J. Blome Elektrik GmbH ist Mitglied der Elektro-Innung Osterholz