Bewohner sind eingezogen

Juli 2019

Der neue Stall eines Grasberger Milchviehbetriebs ist zu großen Teilen fertiggestellt. Die Bewohner sind bereits eingezogen und nehmen den Milchviehstall mit angeschlossenem Melkzentrum nun genauer unter die Lupe. Unser “Stalltrupp“, rund um den Projektverantwortlichen Elektromeister Patrick Vollmerding, hat erneut ganze Arbeit geleistet. Von der Licht-, Curtain- und Faltschiebersteuerung bis hin zur Innen und Außenbeleuchtung sowie ausreichender Belüftung haben wir alles selbst installiert und mit dem Bauherrn eng abgestimmt.

 

Die Belüftung muss stimmen

 

Die ersten neugierigen Bewohner ziehen ein

 

Dachausbau kann starten

Juli 2019

Die PV-Anlage ist fertig – der Dachausbau kann beginnen. Unsere Monteure haben den Wunsch unseres Grasberger Kunden berücksichtig und die 18 kWp-Solarstromanlage elegant um den geplanten Dachausbau herum gebaut. Zudem haben wir ein Speichersystem installiert. Strom genug wird ja produziert.

 

Nur Platz auf dem Dach

Juli 2019

Wieder ging es für unser Solarteam nach Lilienthal. Die uns zur Verfügung stehende Dachfläche war frei von “Störflächen“, so dass die Montage zügig voran ging. 7,2 kWp-Anlagenleistung unterstützen nun unseren Kunden bei der Eigenstromgewinnung. Damit sollte er schon einen großen Teil seiner Stromkosten reduzieren können. Gerne hätte er auch ein Speichersystem installiert, aber hier waren die Störflächen umfangreicher. Die Räumlichkeiten gaben keinen Spielraum beim Stellplatz her.

 

Portrait: Marcel Mettke

Auch der mittlerweile 30-jährige Marcel hat seine Karriere mit einer Ausbildung bei der J. Blome Elektrik GmbH gestartet und ist der Firma seit dem treu geblieben. Marcel fühlt sich in der Industrie- und Gebäudetechnik wohl. Hier wird er von der Geschäftsführung gerne für Ganztagsprojekte oder länger berücksichtigt.

Dies kommt Marcel entgegen, da er Leerlauf zwischen verschiedenen Projekten am Tag  so überhaupt gar nicht mag. Oft ist er aber auch selbst schuld, weil er die Ganztagsprojekte zu schnell erledigt. Dabei legt er großen Wert auf akkurat ausgeführte Arbeit. Dies lässt er auch die Azubis wissen, die das Vergnügen haben Marcel zu begleiten. Seine mitunter klaren Ansprachen für die Nachwuchskräfte lassen da keinen Zweifel aufkommen.

Wenn Freiwillige für Montagen - gern auch im Ausland und für länger - gesucht werden, schnellt Marcels Arm schulbuchmäßig als erstes gen Himmel. Ob dies so bleibt wird die Zukunft des nun frischverheirateten Burschen zeigen. Vielleicht sieht seine Ex-Freundin dies in Zukunft nicht mehr so “locker“.

Sollten wieder Montagen in Saudi-Arabien anstehen, muss sich seine Auserwählte eh keine Sorgen machen. Da darf er nicht hin (ein Blome-Insider).

Zu guter Letzt: Wer seine Flitterwochen unweit seiner Baustellen verbringt muss zufrieden mit seinem Job sein.  Sein Einsatz in Ägypten muss ihm noch in guter Erinnerung geblieben sein. Er konnte die Baustelle vom Hotelfenster aus sehen…

 

Flachdächer ausgerüstet

Juni 2019

In Lilienthal haben unsere Kollegen einige “leicht“ verwinkelte Flächdächer mit einer PV-Solarstromanlage ausgerüstet. Mit der Ost/West-Anlage kommt der Eigentümer nun auf insgesamt 8,82 kWp. Einige der Solarmodule wurden zudem mit Optimierern versehen, um dem Schatten auf diesen Modulen damit ein Schnippchen zu schlagen. Zusätzlich kann sich der Besitzer noch auf ein Speichersystem freuen. Da die Nachfrage nach Speichersystemen derzeit extrem hoch ist, werden wir dies nachrüsten sobald der Speicher wieder lieferbar ist.

 

39,68 kWp für Autohaus

Juni 2019

Die hohen Stromkosten eines Gnarrenburger Autohauses dürften demnächst ein Schatten der Vergangenheit sein. Mit knapp 40 kWp Solarstromleistung von seinem Flachdach kann der renommierte Autohändler nun einen Großenteil seines hohen Verbrauchs selbst erzeugen und nutzen. Wir bedanken uns für das Vertrauen in unsere Arbeit und wünschen allzeit sonnige Erträge.

 

 



J. Blome Elektrik GmbH ist Mitglied der Elektro-Innung Osterholz